Schön, dass Du hier bist!

Mit der Geburt eines Kindes häufen sich die Fragen zu allen Themen. Gerade in Sachen "Ernährung" gibt es oft viele unbeantwortete Fragen oder zu viele verschiedene Antworten. Vielleicht bist Du es auch leid, ständig in Foren zu suchen und im Netz nach der Antwort zu googeln?

 

Herzlich Willkommen bei mamiKitchen! 

Hier bist Du genau richtig!

 

Das Thema mit der „richtigen“ Ernährung geht ja schon in der Schwangerschaft los und ist irgendwie auch danach noch Dein ständiger Begleiter. Möchte ich Stillen oder doch lieber das Fläschchen geben? 

Klassische Beikost oder doch lieber „baby led weaning“? 

Wie sind die aktuellen Empfehlungen? Worauf kommt es an? Wie mache ich Beikost selbst oder sollte ich lieber Gläschen kaufen? 

 

Was ist, wenn mein Kind allergiegefährdet ist oder eine Kuhmilcheiweissallergie hat?

 

Wie kriege ich meinen Babyspeck wieder los oder „Hilfe, mein kleiner Liebling saugt mich aus“.

 

Fragen über Fragen... Buche Dir gerne ein Party-Ticket für eine Babybauch-Party, Beikost-Party oder KleinSchmecker-Party. Und in 90 Minuten mache ich Dich fit.

 

Mein Anliegen ist es Dir in kurzer Zeit viel Sicherheit im Umgang mit Deiner eigenen Ernährung und der Ernährung Deines Kindes zu geben.

 

Jedes Baby ist einzigartig und entwickelt sich in seinem eigenen Tempo. Die ersten 1000 Tage sind entscheidend für die weitere Lebensgesundheit eines Menschen. Eine grosse Verantwortung, die man mit Spass und gesunder Ernährung meistern kann. Darin würde ich Euch gerne unterstützen. 

 

Herzliche Grüße 

 

Kathi von mamiKitchen


Die ersten 1000 Tage

Die spannende Entwicklungsreise Deines Kindes

Schwangerschaft

Stillzeit & Fläschchenzeit

Brei, Brei, Baby...

Kleinkindernährung



Hallo, ich bin Kathi!

Seit 20 Jahren schule und berate ich als Ernährungswissenschaftlerin (Dipl. oec. troph.) Hebammen, KinderärztInnen und klinisches Fachpersonal im Bereich Ernährung vom Frühchen bis zum Kleinkind.


 Aus Erfahrung weiß ich, dass das Thema Ernährung bei den KinderärztInnen oder auch den Hebammen oft zu kurz kommt. Gerade, wenn Mamas nicht stillen können oder wollen, finden sie oft kaum Hilfe bei Fragen zur Flaschenernährung. 


Ist es dann bald Zeit für die Beikost, gibt es im Internet eine Vielzahl an verschiedenen Empfehlungen. 

 

Das war für mich der Grund, mamiKitchen ins Leben zu rufen.


Ich lebe mit meinem Mann und meinen 2 Kindern im schönen Fulda/ Hessen. Regelmäßige Weiterbildungen, um immer auf dem aktuellsten Stand der Wissenschaft zu sein, sind für mich selbstverständlich.

Mitgliedschaften: